BERA ist LEADING EMPLOYER 2022

Auszeichnung für ganzheitlich führende Arbeitgeberqualitäten

Das weltweit umfassendste Arbeitgeber-Bewertungssystem LEADING EMPLOYERS zeichnet jährlich anhand vielfältiger Qualitätskriterien die besten Unternehmen aus. Auch der Schwäbisch Haller HR-Dienstleister BERA GmbH gehört 2022 wieder zu den 1 der TOP Arbeitgebern in Deutschland.

Das Qualitätssiegel LEADING EMPLOYERS wird bereits zum 5. Mal vergeben. Um die führenden Arbeitgeber eines Landes zu identifizieren, wurden rund 160.000 Unternehmen untersucht, mehr als 200 internationale Quellen berücksichtigt und 10 Millionen Datenpunkte analysiert.

Neben dem Arbeitgeberimage und der Mitarbeiterzufriedenheit wurden im Rahmen der ganzheitlichen Metaanalyse eine große Bandbreite an Quellen, Feedbacks sowie Kriterien geprüft, die für Arbeitnehmer wichtig sind, z.B. Mitarbeiterangebote, Gesundheitsmanagement sowie die Mitarbeiter- und Bewerberkommunikation. Diese Kombination ermöglicht eine deutlich höhere Aussagekraft als Einzelstudien und ist damit das weltweit umfassendste Arbeitgeber-Bewertungssystem seiner Art.

Als LEADING EMPLOYER ausgezeichnet werden jene Unternehmen deren herausragende Positionierung als Arbeitgebermarke durch die unabhängige Analyse bestätigt wird.

„Wir sind sehr stolz, erneut zu den besten ein Prozent aller Arbeitgeber Deutschlands zu gehören und eine solch wichtige Auszeichnung erhalten zu haben“, so BERA Geschäftsführer Bernd Rath. „Der Erfolg unserer Arbeit bzw. der BERA GmbH basiert auf den Werten Partnerschaft, Nachhaltigkeit und Innovation, die unsere tägliche Arbeit prägen und gerade in der sich stark wandelnden Arbeitswelt einen wichtigen Kompass bilden.“

Mehrfach ausgezeichnet

Die BERA wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach von unabhängigen Institutionen als besonderer Arbeitgeber ausgezeichnet. Neben dem Siegel „Top-Arbeitgebern des Mittelstands“ des Wirtschaftsmagazins FOCUS Business und der Auszeichnung „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ des FAZ-Instituts ist die BERA besonders stolz auf das Gütesiegel „ARBEIT PLUS“ der Evangelischen Kirche in Deutschland, welches sie für ihre werteorientierte Unternehmensphilosophie erhalten hat.

Der HR-Spezialist BERA damit nicht nur zu den attraktivsten, sondern gemäß dem jährlichen Ranking der WirtschaftsStimme auch zu den 75. größten Arbeitgebern unserer Region. Aktuelle Stellenausschreibungen sind auf der BERA Jobbörse zu finden.

Zertifikat für besondere Arbeitgeberqualität

Die auftragsunabhängige Metastudie des Institute of Research & Data Aggregation versteht sich als ganzheitliche Analyse, deren Ergebnis sich aus Millionen von Rückmeldungen speist. Das Qualitätssiegel unterliegt der Aufsicht und Konsultation eines Beirats, dem angesehene Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft angehören, beispielsweise Prof. Dr. Gunther Olesch (Employer Branding, HR) und Sabine Koke (New Work).

Mit der Auszeichnung ist die BERA in guter Gesellschaft: Zu den LEADING EMPLOYERS 2022 gehören renommierte Arbeitgeber wie Bertelsmann, Porsche, Procter & Gamble, Nestle und Zeiss.

Umfassende Infos zur Methode, den Quellen sowie dem Zertifikat „Leading Employer“ finden Sie auf der Webseite www.leading-employers.org/de.

Beitrag teilen:

Kurzprofil BERA

Das Leistungsspektrum des inhabergeführten HR-Dienstleisters BERA GmbH reicht von der Personalberatung über die Vermittlung bzw. Überlassung von Fach- und Führungskräften bis zur Koordination von komplexen Managed Service Projekten sowie innovativen Personalentwicklungsmaßnahmen.
Die BERA betreibt Büros in Bad Mergentheim, Crailsheim, Heilbronn, Neckarsulm, Obersontheim, Rothenburg o.d.T., Schwäbisch Hall und Wertheim.
Die BERA versteht sich als Arbeitsmarktgestalter und strategischer Partner mit nachhaltigen HR-Lösungen, von denen Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen profitieren. Aufgrund ihrer werteorientierten Firmenphilosophie sowie hohen Service- und Beratungsqualität wurde die BERA bereits mehrfach von unabhängigen Institutionen ausgezeichnet.

Sie haben Fragen?

Weitere Beiträge anschauen